Empfehlung:

Dachritzstraße

Weitere ehemalige Bezeichnungen für diese Straße sind Tauchritzstrate, taucherwitzerstrasze, TaucheritzgasseDachritzgasse und Dachritz-Gasse.

Die Dachritzstraße ist eine Straße der Altstadt von Halle. Sie verbindet die Große Ulrichstraße mit der Kleinen Ulrichstraße. Benannt wurde sie nach einer aus dem Dorfe Dachritz bei Halle eingewanderten Familie. Erstmals erwähnt wird sie 1417.

Am 2. Mai 1676 war in Halle eine große Feuersbrunst, welche auch in der Dachritzstraße wütete.

1837 gab es 17 Häuser. 1915 waren es noch 14.

1893 wurde die Dachritzgasse zur Dachritzstraße.

2017 zieht in die ehemalige Druckerei der Hallischen Nachrichten (an der Großen Ulrichstraße) das Universitätsarchiv der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg.

Die Dachritzstraße 1-13 befindet sich in einem Denkmalbereich. Die nördliche Straßenzeile ist geschlossen vorhanden. Die einzelnen Baudenkmäler sind:

  • Nummer 2:  Ein dreigeschossiger Ziegelbau mit Wohnungen und Geschäft. Erbaut Ende 19. Jahrhundert. 
  • Nummer 10: Ein dreigeschossiges Wohnhaus. Angelehnt an die Renaissance.
  • Nummer 12: Ehemalige Druckerei (erbaut ab 1896/1897), später Universitätsarchiv. Zwei- bis dreigeschossiger Fabrikbau mit strenger Pfeilergliederung und bemerkenswerter Mansardendachzone. Laut Denkmalverzeichnis erbaut Anfang des 20 Jahrhunderts.
  • Nummer 13: Ein Wohn- und Geschäftshaus in Ziegelbauweise. Mit Neurenaissanceformen. Erbaut Ende 19. Jahrhundert.

Bilder

Blick in die Dachritzstraße von der Kleinen Ulrichstraße im Jahr 2019:

Blick in die Dachritzstraße in Halle.

Quellen

  1. Topographie oder Häuser- und Strassen-Geschichte der Stadt Halle a. d. Saale, Erster Band, Altstadt, Sigmar Baron von Schultze-Galléra, 1920, Nachdruck Verlag Rockstuhl 2018
  2. Denkmalverzeichnis Sachsen-Anhalt, Stadt Halle, 1996
  3. https://www.halle-entdecken.de/ereignis-2126/

Diese Seite wurde am 24.02.2023 erstellt und am 24.02.2023 zuletzt bearbeitet.

Einzelne Fakten/Daten in dieser Datenbank/Sammlung sind nicht urheberrechtlich geschützt. - Das Zitieren von nicht wesentlichen Teilen der Datenbank/Sammlung ist erlaubt, bedarf bei Veröffentlichung im Internet immer eines Links auf diese Quellseite. - Die Datenbank/Sammlung in ihrer Gesamtheit ist geschützt und darf ohne schriftliche Genehmigung des Anbieters weder kopiert noch in irgendeiner Form wiedergegeben werden. Auch eine Privatkopie ist nach § 53 Absatz 5 UrhG ausgeschlossen. - Einzelne verwendete Fotos und Grafiken wurden unter bestimmten Lizenzen des jeweiligen Anbieters veröffentlicht. Nachzulesen ist die jeweilige Lizenz in der genannten Quelle oder durch Nachfrage beim Anbieter der Quelle. - Selbst erstellte Fotos und Grafiken (des Anbieters dieser Datenbank/Sammlung) sind urheberrechtlich geschützt und erhalten meistens einen Aufdruck "www.halle-entdecken.de", welcher beim zitieren nicht entfernt, abgeschnitten oder unkenntlich gemacht werden darf.

Halle-entdecken.de aus Halle/Saale
Wissenswertes: Halle wurde im Laufe der Jahre verschiedenst bezeichnet: Halle (Saale), Halle/Saale, Halle a. d. Saale, Halle a. Saale, Halle a. S., Halle a. S.
www.halle-entdecken.de - Datenschutz, Impressum, Kontakt

Sitemap Sehenswürdigkeiten, Sitemap Essen & Schlafen, Sitemap Einkaufen, Sitemap Anbieter, Sitemap Wichtige Adressen, Sitemap Wissenswertes