Anzeige:

Halle entdecken
Ein Portal über Halle (Saale)

Halle (Saale) - Marktplatz, Marktkirche, Galeria Kaufhof

Ihr Reiseführer und Branchenbuch aus Halle (Saale). Entdecken Sie die schöne Stadt im südlichen Sachsen-Anhalt, direkt an der Saale gelegen. Entdecken Sie Halle.

Halle lädt ein, eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten zu entdecken. - Zahlreiche Geschäfte wollen bei einem Bummel entdeckt werden. - Und eine abwechselungsvolle Geschichte kann in chronologischen Übersichten und im Kalenderblatt entdeckt werden.

Werde jetzt zum Halle Entdecker auf Halle-Entdecken.de!

Historische Ansichten von Halle (Saale)

Historische Ansicht des Marktplatzes in Halle (Saale) um 1900.

Historische Ansicht des Marktplatzes in Halle (Saale) um 1900.

Ansichtskarte um 1910, gelaufen 1912, Reinicke & Rubin, Dresden

Branchenbuch & Reiseführer

Halle (Saale) entdecken - Einkaufen Halle (Saale), Sehenswürdigkeiten Halle (Saale)

Halle (Saale) ist die größte Stadt Sachsen-Anhalts und eine Großstadt in Deutschland. Sie liegt direkt an der Saale und circa 40 Kilometer von Leipzig entfernt.

Die Saalestadt lädt ein entdeckt zu werden. Neben dem Marktplatz gelten auch der Botanische Garten, der Zoo-Halle, die Oberburg Giebichenstein sowie die Universität als herausragende Sehenswürdigkeiten.

Suchten Sie die offizielle Seite von Halle? Offizielle Seite der Stadt Halle

Neue Einträge bei Halle-Entdecken.de

Impressionen aus Halle (Saale) das digitale Magazin mit Ansichten aus Halle.
Bilder der Silbertalerstraße in Halle (Saale) ...
Kr√∂llwitzer Br√ľcke - Station 1 von 14 Stationen auf diesem Stadtrundgang
Historisches: Sport in Halle in Halle (Saale) - Kurze √úbersicht ...

Sehenswürdigkeiten Halle (Saale)

Shopping Halle (Saale), Einkaufen Halle (Saale) - Halle (Saale) entdecken

Die Saalestadt eignet sich für kurze Ausflüge, aber auch für längere Aufenthalte. Besuchen Sie beispielsweise den Marktplatz mit dem Händeldenkmal und der Marktkirche. Auch die Neue Residenz, den Dom, die Moritzburg, zahlreiche Ausstellungen ... laden ein entdeckt zu werden.

Sehenswürdigkeiten

Zuletzt Aktualisiert bei Halle-Entdecken.de

Hotel Schweizer Hof im Waisenhausring 15 in Halle (Saale) - Adresse, Beschreibung, √Ėffnungszeiten und Karte ...
Schrift-Architekt im Waisenhausring 1b in Halle (Saale) - Adresse, Angebot, √Ėffnungszeiten und Karte ...
Cleanmaster im Neustadt-Centrum in Halle (Saale) - Adresse, Angebot, √Ėffnungszeiten und Karte ...
Cleanmaster im S√ľdtadtring 90 in Halle (Saale) - Adresse, Angebot, √Ėffnungszeiten und Karte ...

Gastronomie & Unterkünfte

Gastronomie Halle (Saale), Hotels Halle (Saale) - Halle (Saale) entdecken

Eine Vielzahl von Pensionen und Hotels laden ein, über Nacht oder auch länger in Halle zu bleiben.

Und für den Gaumenschmaus sorgen zahlreiche Restaurants, Gaststätten, Cafes, aber auch Schnellrestaurants und Bistros.

Neben angesagten Lokations in der Innenstadt (zum Beispiel in der Sternstraße) gibt es auch viele Angebote im Grünen. So zum Beispiel das Peißnitzhaus oder Knolls Hütte in Dölau.

Gastronomie und Unterkünfte

Shopping - Einkaufen

Shopping Halle (Saale), Einkaufen Halle (Saale) - Halle (Saale) entdecken

Nicht nur in der Innenstadt von Halle laden Geschäftsstraßen zum Einkaufen ein. Auch einige Einkaufszentren locken Besucher mit ihren Angeboten.

Halle hat die verschiedensten Geschäfte und Angebote zu bieten. Ob Mode, Kaufhaus, moderne Technik, Spielwaren oder Lebensmittel, in Halle ist etwas für jeden Geschmack und jeden Wunsch dabei.

Einkaufen Shopping

Halle Saale Stadtplan

Halle Saale Stadtplan

Wenn einer eine Reise macht ... braucht er einen Stadtplan. Aber auch Hallenser müssen ab und an etwas in einem Plan nachschlagen. Zum Glück gibt es zahlreiche Onlineangebote zum Thema Stadtplan. Neben dem "normalen" Stadtplan gibt es auch Satellitenbilder, Aufnahmen aus Hubschraubern, Karten über Sehenswürdigkeiten, Liniennetzpläne der HAVAG und vieles mehr.

Mehr Stadtpläne aus Halle finden

Halle (Saale)

Willkommen auf dem inoffiziellen Informationsportal für Halle (Saale)

Entdecken Sie die Vielfalt der Saalestadt ganz ohne Streß vom heimischen Sofa oder per Smartphone direkt vor Ort. Recherchieren Sie, wenn Sie in Halle (Saale) unterwegs sind, welche Sehenswürdigkeiten in Ihre Nähe sind. Bleiben Sie für eine Übernachtung und finden die passende Unterkunft oder gehen Sie wieder einmal richtig schick essen. Oder suchen Sie das passende Geschäft für Ihren nächsten Einkauf? Neben zahlreichen Adressen von Geschäften finden Sie auch eine Vielzahl von Dienstleistern und zum Beispiel Ärzten.

Halle (Saale) ist eine Großstadt mit ca. 240.000 Einwohnern und bildet mit dem benachbarten Leipzig den Ballungsraum Leipzig-Halle. In diesem Ballungsraum leben mehr als 1 Millon Einwohner. Halle hat eine der ältesten Universitäten Deutschlands. Der Wittenberger Teil wurde bereits 1502 und der Hallenser als Friedrichs-Universität 1694 gegründet. - Zahlreiche verschiedene Ortsbezeichnungen begleiteten die Saalestadt in der Vergangenheit, so u.a. Hall in Sachsen, Halle an der Saale, welches häufig mit Halle a. d. Saale abgekürzt wurde oder bis 1995 Halle/Saale.

Einwohner Halle (Saale)

Die Einwohnerentwicklung von Halle war durch zahlreiche Eingemeindungen und einer Ausgliederung eines Stadtteils geprägt. Durch die Eingemeindungen

  • 1817 von Glaucha und Neumarkt
    (von ca. 15.000 auf ca. 23.000 - ein Anstieg von ca. 53%),
  • 1900 von Kröllwitz, Giebichenstein und Trotha
    (von ca. 117.000 auf über 150.000 - ein Anstieg von ca. 28%),
  • 1950 von Nietleben, Ammendorf, Bruckdorf, Diemitz, Dölau und einigen weiteren
    (von ca. 222.000 auf ca. 290.000 - ein Anstieg von ca. 31%)
    sowie
  • 1990 von Halle-Neustadt
    (von ca. 230.000 auf über 300.000 - ein Anstieg von ca. 30%)

kam es jeweils zu Bevölkerungssprüngen. Jedoch verlor Halle (Saale) zwischen 1967 (Halle-Neustadt wird selbstständig) und 1990 (Halle-Neustadt wird wieder Teil der Saalestadt) Einwohner an die Trabantenstadt in nächster Nähe.

Nach 1990 verlor auch Halle eine große Anzahl von Einwohnern an die alten Bundesländer. Erst Anfang der 2000er Jahre konnte dieser Trend gestoppt werden. So wurden in Halle zwischen 2009 und 2018 ca. 11.000 neue Einwohner hinzugewinnen. Stand 2019 hatte Halle fast 241.000 Einwohner.

PLZ Halle (Saale)

Verwendet werden im Bereich der Stadt Halle (Saale) die Postleitzahlen 06108 bis 06132. Die Stadtverwaltung nutzt hingegen die PLZ 06100. Die Einteilung der Postleitzahlengebiete erfolgte im Groben auf folgende Weise. Beginnend mit 06108 mit dem Zentrum (Altstadt) und der nördlichen Innenstadt. Dann geht es weiter in der südlichen Innenstadt (06110). Gegen den Uhrzeigersinn springt die Postleitzahl im Osten der Innenstadt auf 06112 und dann im Norden (Giebichenstein und Paulusviertel) auf die 06114. Von dort geht es in einem größeren Sprung in die Randgebiete und genauer in den Osten der Saalestadt mit 06116 und 06118 und weiter gegen den Uhrzeigersinn im Norden 06120, im Westen 06122, 06124, 06126 sowie im Süden die 06128, 06130 und 06132.

Wichtigste Straßen im PLZ-Gebiet

  • 06108 - Marktplatz, Hansering, Universitätsring, Robert-Franz-Ring, Geiststraße und Magdeburger Straße
  • 06112 - Delitzscher Straße, Europachaussee, Freiimfelder Straße, Volkmannstraße, Leipziger Chaussee
  • 06114 - Paracelsusstraße, Reilstraße, Burgstraße, Mühlweg, Burgstraße, Seebener Straße
  • 06118 - Köthener Straße, Trothaer Straße, Seebener Straße, Berliner Chaussee
  • 06120 - Heideallee, Brandbergweg, Dölauer Straße, Kröllwitzer Straße, Nordstraße, Waldstraße, Salzmünder Straße
  • 06122 - Hallorenstraße, Lise-Meitner-Straße, Am Bruchsee, Albert-Einstein-Straße
  • 06124 - Zollrain, An der Magistrale, An der Feuerwache, Richard-Paulick-Straße, Zscherbener Straße
  • 06126 - Weststraße, Eislebener Straße, Nietlebener Straße, Heidestraße
  • 06128 - Böllberger Weg, Kaiserslauterer Straße, Südstadtring, Pestalozzistraße, Diesterwegstraße
  • 06130 - Merseburger Straße, Elsa-Brandströmstraße, Dieselstraße
  • 06132 - Merseburger Straße, Karlsruher Allee, Regensburger Straße, Weißenfelser Straße,

Wetter Halle (Saale)

Die Saalestadt Halle (Saale) liegt in einem sehr trockenen Gebiet von Deutschland. Sie befindet sich im regenschatten des Harzes. Nur in Magdeburg regenet es laut einer Studie des Deutschen Wetterdienstes, welche deutsche Großstädte untersuchte, noch weniger als in Halle. Im Schnitt regnet ist in Halle pro Jahr ca. 450 Liter. Die Jahresmittelwert der Lufttemperatur befinden sich seit den 1980iger Jahre zwischen 9°C und 10°C.

Achtung: Alle in der nachfolgenden Liste enthaltenen Links verlassen diese Website und wechseln zu anderen Anbietern. Möglicherweise tracken die nachfolgenden Seiten Ihr Nutzerverhalten. Sehen Sie von einem Besuch der verlinkten Websiten ab, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.

  • Wetter Halle bei Google abfragen (mit Vorhersage): Link
  • Regenradar Halle: Link
  • Unwetterwarnungen Halle: Link
  • Wetter Sachsen-Anhalt beim MDR: Link
  • Wetter Halle beim MDR: Link

Bundesland Halle (Saale)

Halle (Saale) befindet sich im südlichen Sachsen-Anhalt. Die Landeshauptstadt von Sachen-Anhalt ist Magdeburg. Das Bundesland ist eines der neuen Bundesländer, welche seit 1990 zur BRD gehören.

Halle ist die größte Stadt Sachsen-Anhalts knapp vor Magdeburg (Stand: 2020). Während die Region um Magdeburg eher landwirtschaftlich geprägt ist, ist die Region zwischen Halle und Leipzig eine wirtschaftlicher Schwerpunkt in Sachsen-Anhalt mit einem überregional bekannten Flughafen (Leipzig/Halle) und dem Bahnknoten in Halle. Eine der zwei Universitäten und zwei der acht Hochschulen von Sachsen-Anhalt befinden sich in Halle.

Hauptbahnhof Halle (Saale) - HBF

Im Jahr 1840 wurde die Strecke Magdeburg-Leipzig eröffnet, welche dank Ludwig Wucherer (1790-1861) auch durch Halle verlief. Bis 1871 war Halle der bedeutenste Knotenpunkt der Eisenbahnen im Raum Mitteldeutschland. Der Bau des Empfangsgebäudes wurde im August 1887 begonnen und im Jahr 1890 beendet. Seit 1953 wird der Bahnhof "Hauptbahnhof" genannt. Im Jahr 1966 wurde begonnen diesen zu restaurieren, um Schäden des Bombenangriffs von 1945 zu beheben. In den 1980igern wurden die Außenfassade und die Empfangshalle umgestaltet. Das heutige Aussehen der Empfangshalle wurde in 1990er Jahren gestaltet.

Universität Halle (Saale) - Uni Halle

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wurde 1817 durch Zusammenschluss zweier Vorgänger-Universitäten gegründet. Die ältere der beiden Universitäten ist die 1502 gegründete Leucorea in Wittenberg, deren wohl bekanntester Vertreter Martin Luther war und die 1694 gegründete Friedrichs-Universität in Halle.

1933 erhielt die Universität ihren heutigen Namen, nach Martin Luther. Vermutlich um einer Umbenennung mit nationalsozialistischen Bezug zuvorzukommen.

Die Universität Halle ist aufgrund ihres breiten Angebots an Studienrichtungen eine Volluniversität.

Die Universität Halle im Internet: Link

Hotels Halle (Saale)

Halle bietet eine große Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten. So finden Gäste gehobene Hotels und gemütliche Pensionen, entweder zentrumsnah im Innenstadtbereich oder ganz reizend in schon fast ländlicher Idylle.

Weitere Informationen über Hotels in Halle und Pensionen in Halle.

Halle-entdecken.de aus Halle/Saale
Wissenswertes: Halle wurde im Laufe der Jahre verschiedenst bezeichnet: Halle (Saale), Halle/Saale, Halle a. d. Saale, Halle a. Saale, Halle a. S., Halle a. S.
www.halle-entdecken.de - Mediadaten, Datenschutz, Impressum, Kontakt - Cookies einstellen

Sitemap Sehenswürdigkeiten, Sitemap Essen & Schlafen, Sitemap Einkaufen, Sitemap Anbieter, Sitemap Wichtige Adressen, Sitemap Wissenswertes