Aufgrund der aktuellen Lage sind in Halle (Saale) zahlreiche Geschäfte und Einrichtungen geschlossen.

Davon ausgenommen sind der Lebensmittelhandel, Getränkemärkte, Banken und Sparkassen, Apotheken, Drogerien, Sanitätshäuser, Optiker, Hörgeräteakutiker, Frisöre, Filialen der Deutschen Post AG, Tierbedarf, Bau- und Gartenmärkte, Großhandel, Tankstellen, Buchhandel, Zeitungs- und Zeitschriftenhandel, Wochenmärkte, der Betrieb von Lebensmittelhandel im Reisegewerbe, Reinigungen, Waschsalons, der Online-Handel und Abhol- und Lieferdiente.

Stand: 17.03.2020

Startseite » Wissenswertes » Ehemalige Orte und Straßen

Ehemalige Orte und Straßen Halle (Saale)

Halle hat eine vielfältige Geschichte. Dies spiegelt sich auch in zahlreichen Orts- und Straßennamen wieder, welche heute nicht mehr verwendet werden, aber, zumindest teilweise, durchaus noch bekannt sind.

Diese Seite bietet derzeit zum Thema Ehemalige Orte und Straßen in Halle (Saale) 1 Eintrag.

Halle-entdecken.de aus Halle/Saale
Wissenswertes: Halle wurde im Laufe der Jahre verschiedenst bezeichnet: Halle (Saale), Halle/Saale, Halle a. d. Saale, Halle a. Saale, Halle a. S., Halle a. S.
www.halle-entdecken.de - Mediadaten, Datenschutz, Impressum, Kontakt - Cookies einstellen

Sitemap Sehenswürdigkeiten, Sitemap Essen & Schlafen, Sitemap Einkaufen, Sitemap Anbieter, Sitemap Wichtige Adressen, Sitemap Wissenswertes