Halle-Entdecken.de Empfehlung:
Sie haben einen Fehler gefunden?
Teilen Sie halle-entdecken.de die Änderung mit!
Änderung mitteilen

Inhaltsverzeichnis

    Der Steinweg in Halle, Blick in Richtung Heinrich-Pera-Straße und Rannischen Platz.

    Steinweg

    Alle Einträge zum Steinweg: Steinweg, Einträge
    Stadtteil: Südliche Innenstadt, Glaucha
    Angernzende Straßen: Franckeplatz,
    Rannischer Platz,
    Willy-Brandt-Straße,
    Bertramstraße,
    Schwetschkestraße,
    Jacobstraße,
    Heinrich-Pera-Straße,
    Mauerstraße
    PLZ: 06110 Halle (Saale)
    Parken: Im Steinweg ist das Parken erlaubt (gebührenpflichtig),
    umliegende Straßen
    Haltestellen: "Steinweg" (Straßenbahn),
    "Rannischer Platz" im Steinweg (Straßenbahn, Bus, Taxi)
    Länge der Straße: ca. 450 Meter
    Besonderheiten der Straße: Einkaufsstraße,
    Pinguinbrunnen,
    Die Straßenbahn fährt durch die Straße,
    Alte Heer- und Handelsstraße
    Art der Bebauung: Geschäfts- und Wohnhäuser

    Beschreibung des Steinwegs in Stichpunkten

    • Heer- und Handelsstraße (über Lützen, Gera, Nürnberg und Regensburg)
    • frühzeitig besiedelt als Rannischetor-Vorstadt
    • gehörte zum Dorf bzw. Stadt Glaucha (Erzbischöflicher Besitz)
    • im Süden hatte die Straße ein einfaches Tor, das äußere Rannische Tor, 1819 neu erbaut
    • im Norden war die Straße durch die Stadtbefestigung von Halle begrenzt, das Rannische Tor
    • der Name Steinweg wird häufig von den "Herren von Stein" hergeleitet
    • im 17. Jahrhundert waren hier Stärkefabriken angesiedelt
    • die Reste der Stärkeproduktion wurde in der Schweinezucht verwendet, welche der Straße wohl einen üblen Geruch brachte
    • von 1684 bis mindestens 1880 jährlich stattfindende dreitägiger Kram-, Pferde- und Viehmarkt
    • ab 1890 Erneuerung bzw. Neubebauung der Straße

    Haus Nummer 28

    • 4 stöckiges, in gelben Klinkern erbautes Haus
    • 1893 erhielt die Kronenapotheke ihre Konzession
    • noch heute gibt es die Kronen Apotheke im Haus

    Geschäfte und Einträge

    Alle Einträge anzeigen

    Weiterführende Informationen:

    • Topographie oder Häuser- und Strassen-Geschichte der Stadt Halle a. d. Saale IIa - Zweiter Band - erste Hälfte, Vorstädte und Stadterweiterungen, Südlicher Halbkreis; Verlag Wilhelm Hendrichs, Halle, 1921; Reprint Verlag Rockstuhl, 2018, 978-3-95966-306-9, Dr. S. Baron von Schultze-Gallera

    Karte de Steinwegs


    Größere Karte anzeigen

    Bilder vom Steinweg

    Steinweg an der Ecke zum Franckeplatz.
    Steinweg an der Ecke zum Franckeplatz.

    Blick zum Franckeplatz und die Rannische Straße.
    Blick zum Franckeplatz und die Rannische Straße.

    Mauerstraße Ecke Steinweg.
    Mauerstraße Ecke Steinweg.

    Rannischer Platz mit Blick zum Steinweg und Strßenbahn in Halle (Saale).
    Rannischer Platz mit Blick zum Steinweg und Strßenbahn in Halle (Saale).

    Alte Tatra-Bahn (Straßenbahn) im Steinweg in Halle (Saale).
    Alte Tatra-Bahn (Straßenbahn) im Steinweg in Halle (Saale).

    Sie haben einen Fehler gefunden?
    Teilen Sie halle-entdecken.de die Änderung mit!
    Änderung mitteilen

    Zanderweg, Halle (Saale)
    Zanderweg, Halle (Saale)
    Der Zanderweg im Stadtteil Heide-Nord, Halle (Saale) - Beschreibung, Karte, Bilder ...
    Karpfenweg, Halle (Saale)
    Karpfenweg, Halle (Saale)
    Der Karpfenweg im Stadtteil Heide-Nord - Beschreibung, Karte, Bilder ...
    Straßen
    Straßen
    Alle Einträge im Bereich "Stra√üen"
    S√ľdliche Innenstadt
    S√ľdliche Innenstadt
    Informationen und alle Einträge aus der Straße bzw. dem Stadtviertel "S√ľdliche Innenstadt".

    Halle-entdecken.de aus Halle/Saale
    Wissenswertes: Halle wurde im Laufe der Jahre verschiedenst bezeichnet: Halle (Saale), Halle/Saale, Halle a. d. Saale, Halle a. Saale, Halle a. S., Halle a. S.
    www.halle-entdecken.de - Mediadaten, Datenschutz, Impressum, Kontakt - Cookies einstellen

    Sitemap Sehenswürdigkeiten, Sitemap Essen & Schlafen, Sitemap Einkaufen, Sitemap Anbieter, Sitemap Wichtige Adressen, Sitemap Wissenswertes