Anzeige:
Startseite » Wissenswertes » Chronik » Chronik Halle (Saale): Die Jahre 1950 - 2000
Sie haben einen Fehler gefunden?
Teilen Sie halle-entdecken.de die Änderung mit!
Änderung mitteilen

Inhaltsverzeichnis

    Chronik Halle (Saale): Die Jahre 1950 - 2000

    Chronik Halle (Saale) 1950 - 2000

    Jahreszahlen zum Thema Halle (Saale) in zeitlicher Reihenfolge geordnet von 1950 - 2000.

     

     

    Tag/Monat Jahr Ereignis
    25. Juni 1950 Erstes Rennen auf der Halle-Saale-Schleife.
    01. Juli 1950 Ammendorf, Beesen, Bruckdorf, Büschdorf, Dautzsch, Diemitz, Dölau, Kanena, Lettin, Mötzlich, Nietleben, Osendorf, Passendorf, Planena, Radewell, Reideburg, Seeben, Tornau und Wörmlitz-Böllberg werden nach Halle eingemeindet.
    26. Juli 1953 Neue Synagoge auf dem Friedhof an der Humboldtstraße an die jüdische Gemeinde übergeben (Quelle: Stadtarchiv)
    21. März 1954 Gründung des Heimatmuseum (Große Märkerstraße 14)
    - 1957 Auftritt des Musikclown NUK im Steintor-Varieté - Mehr Informationen in Wikipedia: NUK (Clown)
    23. Februar 1957 Bernd Wiegand wird in Braunschweig geboren. (Oberbürgermeister in Halle)
    12. Juni 1960 Die Pioniereisenbahn (heute Parkbahn) ging in Betrieb.
    - 1964 Baubeginn von Halle-Neustadt
    26. Januar 1966 Gründung des HFC-Chemie als 11. Fußballclub der DDR (Quelle: Stadt-LEXIKON, 2008)
    - 1967 Halle-Neustadt wird eine eigene Stadt und ist somit kein Stadtteil von Halle.
    11. August 1967 Zum letzten Mal fährt eine Straßenbahn durch die Leipziger Straße.
    17. Januar 1983 Der Arbeitskreis Innenstadt (AKI) gründet sich.
    - 1990 Halle-Neustadt wird wieder Stadtteil von Halle.
    - 1990 Peter Renger (CDU) wird Oberbürgermeister in Halle. Er behält das Amt bis 1991. Übernommen hat er es von Eckhard Pratsch (SED).
    17. März 1990 Die erste Ausgabe der Mitteldeutschen Zeitung erscheint.
    29. Juni 1990 Hans Dietrich Genscher trägt sich ins Goldene Buch der Saalestadt ein.
    28. August 1990 Helmut Kohl und Lothar de Maiziere tragen sich ins Goldene Buch der Stadt ein.
    - 1991 Klaus Peter Rauen wird Oberbürgermeister in Halle. Er übernahm das Amt von Peter Renger und verbleibt bis 2000 Oberbürgermeister.
    01. Januar 1991 Gründung des Stadtmuseum Halle, druch Vereinigung des Kulturhistorischen Museum Halle mit dem Museum für Geschichte der Stadt Halle
    01. Juni 1991 Der HFC wird gegründet (vormals HFC Chemie)
    18. Januar 1993 Das erste Amtsblatt erschien.
    05. Juni 1996 Einweihung der Hallorenbrücke
    15. Okt. 1998 Erstes Konzert in der Händelhalle

    Chronik Halle (Saale) 1800 - 1900

    Sie haben einen Fehler gefunden?
    Teilen Sie halle-entdecken.de die Änderung mit!
    Änderung mitteilen

    Chronik Halle (Saale): Die Jahre 1400 -1600
    Chronik Halle (Saale): Die Jahre 1400 -1600
    Jahreszahlen zum Thema Halle (Saale) in zeitlicher Reihenfolge geordnet von 1400 - 1600.
    Chronik Halle (Saale): Die Jahre 1800 -1900
    Chronik Halle (Saale): Die Jahre 1800 -1900
    Jahreszahlen zum Thema Halle (Saale) in zeitlicher Reihenfolge geordnet von 1800 - 1900 ...
    Chronik
    Chronik
    Alle Einträge im Bereich "Chronik"

    Halle-entdecken.de aus Halle/Saale
    Wissenswertes: Halle wurde im Laufe der Jahre verschiedenst bezeichnet: Halle (Saale), Halle/Saale, Halle a. d. Saale, Halle a. Saale, Halle a. S., Halle a. S.
    www.halle-entdecken.de - Mediadaten, Datenschutz, Impressum, Kontakt - Cookies einstellen

    Sitemap Sehenswürdigkeiten, Sitemap Essen & Schlafen, Sitemap Einkaufen, Sitemap Anbieter, Sitemap Wichtige Adressen, Sitemap Wissenswertes