Anzeige:
Startseite » Wissenswertes » Chronik » Chronik Halle (Saale): Die Jahre 1900 -1950
Sie haben einen Fehler gefunden?
Teilen Sie halle-entdecken.de die Änderung mit!
Änderung mitteilen

Inhaltsverzeichnis

    Chronik Halle (Saale): Die Jahre 1900 -1950

    Chronik Halle (Saale) 1800 - 1900

    Jahreszahlen zum Thema Halle (Saale) in zeitlicher Reihenfolge geordnet von 1900 - 1950.

     

    Die Jahre 1900 - 1909 in Halle

    Tag/Monat Jahr Ereignis
    - 1900 Eingemeindung von GiebichensteinGut GimritzKröllwitz und Trotha.
    23. Mai 1901 Der Bergzoo wird eröffnet.
    26. August 1901 Das Kaiserdenkmal am heutigen Hansering wird enthüllt.
    - 1902 Die Überlandbahngesellschaft nimmt den elektrischen Straßenbahnbetrieb zwischen Halle und Merseburg auf.
    - 1903 Einweihung der Pauluskirche
    04. August 1903 Eröffnung der Mittelschule in der Friedenstraße (Giebichenstein)
    - 1904 Zu Ehren von Richard Volkann-Leander wird eine Straße benannt. - Mehr Informationen in Wikipedia: Richard von Volkmann
    16. Januar 1904 Die Stadt Halle kauft den Galgenberg.
    25. Januar 1905 Friedrich Fubel in Halle gestorben (Pfarrer, Stadtrat und Ehrenbürger) (Quelle: Stadt-LEXIKON, 2008)
    13. Juli 1907 Eröffnung des Volksparks
    28. Okt. 1908 Die Feuerwache Süd (Liebenauer Straße) wird eröffnet.
    15. Februar 1909 Gestorben: Gustav Staude (Oberbürgermeister von Halle 1882 - 1906; Ehrenbürger; Jurist) - Mehr Informationen in Wikipedia: Gustav Staude
    30. Mai 1909 Ein lenkbares Luftschiff mit dem Grafen Zeppelin an Bord überfliegt Abends 19:30 Uhr zum ersten Mal die Stadt Halle.

    Die Jahre 1910 - 1919 in Halle

    Tag/Monat Jahr Ereignis
    14. April 1910 Julius Kühn in Halle gestorben. (Universitätsprofessor und Ehrenbürger)
    04. Februar 1911 Ludwig Bethke in Halle gestorben (Bankier, Kommerzienrat, Stadtverordneter und Ehrenbürger)
    - 1913 Landesmuseum für Ur- und Frühgesichte wird eröffnet
    04. Sep. 1914 Theodor Weber in Halle gestorben. (Mediziner, Professor und Ehrenbürger)
    16. Okt. 1914 Moritzburgring I als modernes Kino eröffnet
    21. Januar 1915 Eine Straßenbahnverbindung wird nach Reideburg aufgenommen.
    30. Juni 1917 Albert Roth in Halle gestorben. (Stadtverordneter und Ehrenbürger)
    06. Januar 1918 Georg Cantor in Halle gestorben. (Universitätsprofessor und Begründer der Mengenlehre)
    18. Okt. 1918 Emma Seydlitz in Halle gestorben und auf dem Stadtgottesacker begraben. (Lehrerin und Direktorin der städtischen Frauenschule) - Mehr Informationen
    Nov. 1918 Matrosenaufstand - Unruhen in Halle

    Die Jahre 1920 - 1929 in Halle

    Tag/Monat Jahr Ereignis
    - 1925 Auftritt von Otto Reutter im Walhalla-Theater (später Steintor-Varieté) - Mehr Informationen in Wikipedia: Otto Reutter
    - 1925 Am Holzplatz wird eine neue Solequelle erbohrt.
    im Mai 1925 Der Marktbrunnen wird im Zuge der Umgestaltung des Platzes abgerissen und Am Steintor wieder aufgebaut.
    21. Februar 1927 Prof. Paul Raabe in Oldenburg geboren (Literaturwissenschaftler, Ehrenbürger, Direktor der Franckeschen Stiftungen 1992 - 2000)
    21. März 1927 Hans Dietrich Genscher wird in Reideburg geboren. (Bundesaußenminister 1974-1992, Vize-Kanzler und Ehrenbürger)
    18. April 1927 Eröffnung des Flughafen Halle/Leipzig. Die erste Landung erfolgte, wegen schlechten Wetters, erst am 25.04.1927. Der gesamte Flughafen kostete 3 Mio. Reichsmark und wurde von der Stadt Halle bezahlt.
    26. Nov. 1927 Feierliche Einweihung des Ritterhauses in der Leipziger Straße.
    - 1928 Auftritt von Jongleur Enrico Rastelli im Walhalla-Theater (später Steintor-Varieté) - Mehr Informationen in Wikipedie: Enrico Rastelli
    10. Nov. 1928 Grundsteinlegung Lutherkirche in der Damaschkestraße.

    Die Jahre 1930 - 1939 in Halle

    Tag/Monat Jahr Ereignis
    24. März 1933 Eröffnung des Woolworth Kaufhauses in der Leipziger Straße 94
    12. Mai 1933 Bücherverbrennung auf dem Universitätsplatz
    10. Nov. 1933 Die Universität erhält den Namen "Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg"
    im März 1934 Auftritt des Musikclowns Grock (Charles Adrien Wettach) im Walhalla-Theater, später Steintor-Varieté. - Mehr Informationen in Wikipedia: Grock
    18. Juli 1934 Der Pegel der Saale in Halle-Trotha zeigt einen Wasserstand von nur 72 cm. (Quelle: Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes)
    16. April 1935 Klaus Peter Rauen wird in Düsseldorf geboren. (Oberbürgermeister in Halle)
    im Dez. 1935 Auftritt des Musikclowns Grock (Charles Adrien Wettach) im Walhalla-Theater, später Steintor-Varieté. - Mehr Informationen in Wikipedia: Grock
    01. Juni 1936 Peter Sodann in Meißen geboren (Schauspieler und Theaterintendant)
    15. Dez. 1937 Ammendorf erhält das Stadtrecht
    08. Sep. 1939 Erster von insgesamt über 500 Fliegeralarmen in Halle

    Die Jahre 1940 - 1949 in Halle

    Tag/Monat Jahr Ereignis
    11. Juni 1941 Peter Renger wird geboren. Späterer Oberbürgermeister in Halle von 1990-1991.
    15. Okt. 1942 Bernd Göbel geboren (Dozent an der Burg Giebichenstein; Bildhauer; Marktbrunnen, Figurengruppe in der Leipziger Straße, Wassertreppe in Halle-Neustadt)
    im Januar 1943 Wiedereröffnung des Walhalla-Theater als Steintor-Varieté
    18. März 1944 Ingrid Häußler wird in Görlitz geboren. (Oberbürgermeisterin in Halle von 2000 - 2007)
    07. Juli 1944 Bombenangriff auf die Siebel-Flugzeugwerke (Frohe-Zukunft). Große Teile der Werke werden zerstört.
    16. August 1944 Erneuter Bombenangriff auf die Siebel-Flugzeugwerke (Frohe-Zukunft)
    22.  Januar 1945 Gestorben: Alfred Wolfenstein in Paris (Hallischer Schriftsteller) - Mehr Informationen in Wikipedia: Alfred Wolfenstein
    27. Februar 1945 Schwerer Bombenangriff auf die Saalestadt - 314 amerikanische Bomber mit Hauptziel Bahnhof und der Süden von Halle; 312 Menschen sterben bei diesem Angriff
    31. März 1945 Bombardierung der Saalestadt durch 369 amerikanische B-17 Bomber. Schwere Schäden am Alten Rathaus, Ratswaage, Hotel Goldene Kugel, Hotel Europa, Hotel Weltkugel, Hotel Hohenzollernhof, dem Riebeck-Bräu sowie am Ritterhaus, Hauptgebäude der Stiftungen, Hauptpost. Hauptziel: Hauptbahnhof, Innenstadt und der Süden von Halle. Schwere Schäden auf dem Stadtgottesacker. Die Kuppel des Neuen Theaters (Opernhaus) erlitt einen Bombentreffer.
    06. April 1945 Bombenangriff auf die Saalestadt mit 183 Bombern.
    18. April 1945 Besetzung der Saalestadt durch amerikanische Truppen.
    22. April 1945 Der Zoo wird wiedereröffnet.
    15. Juli 1945 Wiedereröffnung des Steintor-Varieté nach Kriegsende
    15. Sep 1945 Sigmar Baron von Schultze-Gallera in Nietleben gestorben. (Schriftsteller und Heimatforscher)
    01. Februar 1946 Wiederbeginn der Lehr- und Forschungstätigkeit an der Universität Halle (Quelle: Halle erlesen, Kellermann)
    16. April 1946 Die erste Ausgabe der Freiheit erschien. (Tageszeitung)
    10. Nov. 1947 Dagmar Szabados wird in Hohlstedt geboren. (Oberbürgermeisterin in Halle von 2007 - 2012)
    23. Nov. 1947 Richard Robert Rive in Berlin gestorben (Rechtsanwalt, Notar, Oberbürgermeister 1906 bis 1933 und Ehrenbürger)

    Chronik Halle (Saale) 1800 - 1900

    Sie haben einen Fehler gefunden?
    Teilen Sie halle-entdecken.de die Änderung mit!
    Änderung mitteilen

    Chronik Halle (Saale): Die Jahre 1400 -1600
    Chronik Halle (Saale): Die Jahre 1400 -1600
    Jahreszahlen zum Thema Halle (Saale) in zeitlicher Reihenfolge geordnet von 1400 - 1600.
    Chronik Halle (Saale): Die Jahre 1900 -1950
    Chronik Halle (Saale): Die Jahre 1900 -1950
    Jahreszahlen zum Thema Halle (Saale) in zeitlicher Reihenfolge geordnet von 1900 - 1950 ...
    Chronik
    Chronik
    Alle Einträge im Bereich "Chronik"

    Halle-entdecken.de aus Halle/Saale
    Wissenswertes: Halle wurde im Laufe der Jahre verschiedenst bezeichnet: Halle (Saale), Halle/Saale, Halle a. d. Saale, Halle a. Saale, Halle a. S., Halle a. S.
    www.halle-entdecken.de - Mediadaten, Datenschutz, Impressum, Kontakt - Cookies einstellen

    Sitemap Sehenswürdigkeiten, Sitemap Essen & Schlafen, Sitemap Einkaufen, Sitemap Anbieter, Sitemap Wichtige Adressen, Sitemap Wissenswertes